Artikel

Harald Kegler
Die IBA ist 100 Jahre alt
PLANERIN 3_13

Harald Kegler
Der US-amerikanische Ansatz CO2-freier Städte

STADTVISIONEN 1910|2010
Berlin Paris London Chicago
100 Jahre „Allgemeine Städtebau-Ausstellung in Berlin“

Harald Kegler, Harald Bodenschatz

"Nur eine gute Idee? Das industrielle Gartenreich Dessau-Wörlitz-Bitterfeld"
Harald Kegler

Gewonnene Planlosigkeit
Planungsrundschau 20
„20 Jahre Stadt- und Regionalplanung seit der deutschen Wiedervereinigung“

Harald Kegler

Rezension
Dubai - Stadt aus dem Nichts

Bilanz und Ausblick anlässlich des 100. Jahrestages der Allgemeinen Städtebau-Ausstellung in Berlin
Harald Kegler

Landschaftspark Thüringen
Eine geplante Landschaft – der Ansatz für den planungshistorischen Diskurs

Harald Kegler

Städtebau und seine energetischen Determinanten
Harald Kegler

Mehr als Marketing
Harald Kegler

Stadt Dommitzsch – auf dem Wege zur energieautarken Kommune:
Harald Kegler

New Bombay/Navi Mumbai sowie Hiranandani Gardens
Harald Kegler

CEU – Germany - Ranking: Urban Design

Experiment und Alltag: Der Beitrag zur EXPO 2000 – ein Zwischenfazit auf dem Wege zur Bilanz
Harald Kegler

Planen ohne Plan
Harald Kegler

Aufbruch in die „alte Stadt“. Zur Städtebauausbildung an der HAB Weimar Ende der 1970er und Anfang der 1980er Jahre - eine persönliche Momentaufnahme
Harald Kegler

Zehn Jahre Ferropolis – Fünf Giganten finden ihren Weg
Harald Kegler

Charrette Verfahren zur Reurbanisierung
Harald Kegler

Ferropolis – Studie:
Dokumentation – Erfahrungen – Ausblick eines außergewöhnlichen Projektes
Im Auftrage der LMBV - Dr. Harald Kegler

NRW Urbanism
Die Charrette als Basis verlässlicher Entwicklung

Harald Kegler

Planungs-Studie Aschersleben:
Vom historischen Zentrum in die Landschaft – das Modell eines „TRANSECTes“

Harald Kegler

Konzeption für den Projektablauf “Neues Leben am Markt”, Merseburg, 2003-2004
Harald Kegler

Sonne, Meer und Sterne:
Florida - die weltgrößte, wachsende Urlauberstadt

Harald Kegler

Städtebaureform in den USA
Harald Bodenschatz

Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (Hg.): 2001. 2002. Bau und Raum Jahrbuch. Tübingen 2002

Europäische Stadt, Zwischenstadt und New Urbanism
Harald Bodenschatz

Planerin 3/2001

New Urbanism als Strategie für die regionale Stadt?
Harald Bodenschatz/Harald Kegler
Der Architekt 7/02

Perspektiven des Stadtumbaus
Harald Bodenschatz
architektur.aktuell 6.2003

New Urbanism – Bewegung und Strategie für die postmoderne Stadt
Harald Kegler
Beitrag für die „Blaue Reihe“, Universität Dortmund - 2003

New Urbanism als Strategie für die regionale Stadt?
Harald Bodenschatz/Harald Kegler
Der Architekt 7/02

Von der “Überlandplanung” zum „innovativen Milieu“ -
Regionalplanung zwischen Genese und “Welt-Konferenz der Regionen“
et - Magazin der Regionen 2/2000, S.58 - 61

Linde für die Stadt aus Eisen
Mitteldeutschen Zeitung vom 02. Oktober 2001/ von Claus-Bernd Fiebig

 

Landschaftspark Thüringen


Eine geplante Landschaft – der Ansatz für den planungshistorischen Diskurs

New Bombay/Navi Mumbai sowie Hiranandani Gardens

Bericht über einen Tag in zwei „Vor-Städten des 21. Jahrhunderts“ in Mumbai (18. Februar 2007)

Planen ohne Plan

Das kann man ja nun gerade nicht behaupten: es gäbe keine Pläne! Wir haben doch in unserem so weit gefächerten System der öffentlichen Planung in Deutschland geradezu ein Übermaß an Plänen.

 

Aufbruch in die „alte Stadt“

Gerade war sie angelaufen, die Renaissance des Bauhauses in der DDR, da schlich sich die Postmoderne in die Gemächer des ehrwürdigen van de Velde-Baus in Weimar ein. Mitte der 1970er Jahre nahm die Wiederentdeckung des Bauhauses in der DDR konkrete Formen an: das Bauhausgebäude in Dessau wurde (äußerlich) wieder hergestellt und das Haus am Horn in Weimar bekam sein historisches Antlitz zurück.